Blumenkohl-Cremesuppe

Hände hoch wer Suppen liebt! Gemüsesuppen gehen doch immer, und noch dazu sind sie super gesund. Für die Suppenliebhaber unter euch habe ich heute eine Cremesuppe im Gepäck. Für die Suppe könnt ihr sowohl Tiefkühl- als auch frischen Blumenkohl verwenden. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachkochen! 😀

Für 6 Portionen (2l) benötigt ihr 45 Minuten und folgende Zutaten:

1.100ml Wasser1.100ml water
2 Würfel Gemüsebrühe2 cubes of vegetable stock
1kg Blumenkohl (TK oder frisch)1kg cauliflower (either frozen or fresh)
250g Kartoffeln (2 mittelgroße)250g potatoes (2 in medium size)
1 große Zwiebel1 onion
200ml Sahne200ml cream
2 TL Salz (gestrichen)2 teaspoons salt
1/2 TL Pfeffer1/2 teaspoon pepper
1/2 TL Muskat1/2 teaspoon nutmeg
1/2 TL Koriander1/2 teaspoon coriander

Setzt zunächst in einem großen Topf 1,1l Wasser auf, gebt 2 Gemüsebrühwürfel hinein und lasst es aufkochen.

Wenn ihr einen frischen Blumenkohl verwendet, muss dieser zunächst in seine Röschen zerteilt werden. Den gefrorenen Blumenkohl müsst ihr nicht weiter zerkleinern.

Schält die Kartoffeln sowie die Zwiebel und schneidet beides in grobe Stücke. Sobald das Wasser kocht, kann alles hineingegeben werden. Das Gemüse muss nun 15 Minuten vor sich hin köcheln, damit es weich genug ist, um es zu pürieren.

Überprüft nach Ablauf der Zeit, ob das Gemüse weich genug ist. Ist dies der Fall, könnt ihr euren Pürierstab zur Hand nehmen und alles pürieren. Währenddessen gebt ihr 200ml Sahne hinzu. Als letztes kommen in die Blumenkohl-Suppe noch 2 gestrichene Teelöffel Salz sowie jeweils 1/2 Teelöffel Pfeffer, Muskat und Koriander.

Et voilà – Das gesunde Mittagessen kann angerichtet werden. 🙂
Ich wünsche euch einen guten Appetit!

2 Gedanken zu „Blumenkohl-Cremesuppe

    1. knuspermahl Autor

      Hallo Daggi,

      ich freue mich total, dass dir mein Rezept so gut gefällt und du es ausprobieren möchtest!

      Sag unbedingt Bescheid, wie es dir und deinen Kindern schmeckt! Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Jessica

      Liken

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s